Kopfbild blau




HERZLICH  WILLKOMMEN
auf der Homepage des Schützenvereins Egg an der Günz

ein Sport für alle - ein Sport für jedes Alter



Letzte Aktualisierung: 26.03.2017

 Kurzübersicht der Termine:

Sa, 01.04.2017 ab 19:30 Uhr
3. Preisschießen

Sa, 08.04.2017 ab 19:30 Uhr
Ostereierschießen

Mo, 17.04.2017 ab 14:00 Uhr
Ostereiersuche

Fr, 21.04.2017 ab 20:00 Uhr
Finalschießen
(öffentlich)

<< alle Termine >>

Besucher seit 01.11.2008:

 

Die Seite wird aus Zeit- gründen nur jeweils am Sonntag bis 18:00 Uhr aktualisiert!
Danke für Ihr Verständnis!



Neu --> !!! Homepage funktioniert wieder wie gewohnt bis zum Umbau im Sommer !!! Ergebnisse der Gaumeisterschaft 2017


Wir organisieren auch dieses Jahr wieder eine Ostereiersuche an der Kinder und Erwachsene teilnehmen können!
Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen!

IMG_0100

Termin: Ostermontag, 17.04.2017

Treffpunkt: 13:45 Uhr an der Egger Tretanlage. (“Hirschwirt’s Wäldele”)

Kleidung: Je nach Witterung, aber eher etwas robusteres...

Anmeldung: Bei Ketter (9234 322) oder Iris (924 006).

Wir werden wieder versuchen, Kaffee und Kuchen zu organisieren.

Zwei Bitten: a) kommen Sie nicht vor 13:30 Uhr! und b) der Beginn der Suche wird exakt um 14:00 Uhr sein!

Holme_Dose

Spezialsuche: Es sind dieses Jahr nicht nur insgesamt etwa 200 Eier und 10 Schokoladenhasen zu finden, sondern der Osterhase hat auch ein Spezialei in Form einer Munitionsdose (siehe Bild links) gelegt. In dieser Dose befinden sich geographische Koordinaten und ein Code. Die Koordinaten kann man in Google Maps eingeben und man erhält den Auffindungsort einer weiteren Dose mit Koordinaten und einem weiteren Code. Siehe hierzu auch den Link auf unserer Seite. Der Ablauf bei der Ostereiersuche ist jedoch etwas anders als in diesem Link beschrieben. Achten Sie deshalb auf folgenden, hier gültigen Ablauf: -->

Ablauf:

  1. In der ersten Dose befinden sich geographische Koordinaten (z.B.: 48.090641,10.293612) und Code1 (z.B.: 32562).
  2. Die in Punkt 1 genannten Koordinaten kennzeichnen den Ort der zweiten Dose. Dort befinden sich weitere Koordinaten und Code2 (z.B. 12345).
  3. Die in Punkt 2 genannten Koordinaten kennzeichnen den Ort der dritten und letzten Dose. Dort befindet sich lediglich Code3 (z.B. 42838).
  4. Die Summe aus den drei Codes (32562+12345+42838=87745) ergibt eine Postleitzahl (hier: Eppishausen).
  5. Derjenige, der das Lösungswort (Ort!) nennt, erhält 20€. Den Betrag zahlt Iris aus.

Anmerkung:
a) Wir empfehlen dem Finder der ersten Dose die Koordinaten - zumindest aber Code1 - nicht weiterzugeben! Grund: Wenn Sie als Finder der ersten Dose nicht selbst suchen wollen, dann können Sie jemanden suchen lassen und das Preisgeld teilen....
b) Es ist nicht notwendig, sich nach dem Fund der ersten Dose sofort auf die Suche nach der zweiten Dose zu machen! Sie können also beruhigt weiter Ostereier suchen und die Dosensuche auf die folgenden Tage verschieben.
c) Zu Fuß wird es anstrengend werden, benutzen Sie besser ein Fahrrad.

Bilder vom letzten Jahr gibt es hier.




Schützenverein Egg e.V.  ·  Sportplatzweg 5  ·  87743 Egg an der Günz  ·  Telefon 0151 520 244 90 (nur während der Schießzeiten!)