Kurzfassung der Vereinsgeschichte - Schützenverein Egg e.V.

MENÜ
EIN SPORT FÜR ALLE - EIN SPORT FÜR JEDES ALTER
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
Tabellarische Kurzfassung der Vereinsgeschichte
1890
Erste mündliche Überlieferung, in dem der Verein erwähnt wird
1896
Erster schriftlicher Nachweis
1897
1920
Wiederaufnahme des Schießbetriebes
1927
Teilnahme am Hindenburgschießen in Babenhausen
1930
Erster namentlich erwähnter Schützenball
1931
Einweihung einer Kleinkaliber-Schießanlage im “Egger Tiefen Tal”
1932
Preisschießen auf dieser Anlage mit 91 teilnehmenden Schützen
1945
Auflösung des Schießplatzes durch die Besatzungsmächte
1951
Neuanfang des Vereins mit immerhin 35 Schützen
1955
Sammeln von Silbermünzen zur Herstellung einer Königskette
1959
1965 - 1967
Der Verein ruhte wegen interner Probleme
1967
Wiederaufnahme des Schießbetriebes im Gasthof "Kreuz"
später im Wechsel mit dem Gasthaus "Hirsch"
1969
Die Schießstätte wird in die Turnhalle verlegt (3 Schießstände)
Beitritt des Vereins zur Günztalpokalgemeinschaft
1970
Übernahme des Gauschießens im Schützengau Memmingen
1971
Eintragung ins Vereinsregister als "Schützenverein Egg e.V."
1972
Frühjahr - Spatenstich zum Bau eines neuen Vereinsheim
Dezember - Aufnahme des Schießbetriebes im neuen Vereinsheim am Sportplatz
1980
Kauf der ersten Vereinstracht
1984
zum 3 mal - Durchführung des Günztalpokalschießens
1985
Umstellung der Schießanlage auf 12 RIKA-Stände
1990
Anschaffung einer Vereinsfahne mit Fahnenweihe und neue Trachten
100 Jahrfeier mit Fahnenweihe
Durchführung des 25. Günztalpokalschießens
1992
Vergrößerung des Vereinsheimes durch Anbau von drei Räumen
Kauf einer computergesteuerten Auswertmaschine
1996
1. Egg`er Dorfmeisterschaft die bis heute im 2 Jahresrhythmus durchgeführt wird
1997
Durchführung des 32. Günztal-Pokalschießens
2000
110-jähriges Gründungsjubiläum mit entsprechenden Feierlichkeiten
2005
Vergrößerung des Vereinsheimes durch Anbau von zwei Räumen und
Komplettrenovierung der bestehenden Räumlichkeiten
2010
Durchführung des 45. Günztal-Pokalschießens
2011
Schützenkette für die Luftpistole gestiftet von Markus Rothdach
2015
125-jähriges Jubiläum des Vereins mit Feierlichkeiten im Festzelt
Durchführung des 50. Günztal-Pokalschießens
2016
Komplettrenovierung der Schießhalle. Stand Auf- und Abbau komplett erneuert


Zurück zum Seiteninhalt