Günztal-Pokalgemeinschaft - Schützenverein Egg e.V.

MENÜ
EIN SPORT FÜR ALLE - EIN SPORT FÜR JEDES ALTER
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
Pokalgemeinschaft Günztal





Die Günztal-Pokalgemeinschaft wurde 1965 gegründet.
Aktuell gehören die Vereine Eichenlaub Eisenburg, Hubertus Günz, "Eichenlaub" Lauben, SV Schwaighausen, Edelweiß Trunkelsberg, Hubertus Ungerhausen und der SV Egg der Pokalgemeinschaft an.
Abwechslungsweise übernimmt jedes Jahr ein anderer Verein die Durchführung des Günztalpokalschießens.
Vorstände der Pokalgemeinschaft
1. Vorstand  Georg Wassermann, "Eichenlaub" Lauben
2. Vorstand  Hubert Notz, Schützenverein Egg
      gewählt bis 2020

Ergebnisheft
2010

Ergebnisheft
Schützenverein Egg
2011
Schützenverein Hubertus Günz
2012
Schützenverein Schwaighausen
2013
Schützenverein "Eichenlaub" Lauben
2014
Schützenverein Edelweiss Trunkelsberg
2015
Schützenverein Egg
2016
Schützenverein "Eichenlaub" Eisenburg
2017
Schützenverein Hubertus Günz
2018
Ergebnisheft
Schützenverein Schwaighausen




Pokalkönig
2006
Ohmke Günther
Hubertus Günz
2007
Brugger Timo
Edelweiß Trunkelsberg
2008
Herz Andrea
Schützenverein Egg e.V.
2009
Schindler Stefan
Hubertus Ungerhausen
2010
Miorin Herbert
Edelweiß Trunkelsberg
2011
Notz Hubert
Schützenverein Egg e.V.
2012
Henkel Gottfried
Schützenverein Schwaighausen
2013
Schlichting Ingrid
Schützenverein Schwaighausen
2014
Rampp Josef
Hubertus Günz
2015
Baur Johann
Schützenverein Schwaighausen
2016
Waldmann Dominik
Hubertus Günz
2017
Kaiser Andreas
Hubertus Ungerhausen
2018
Herz Kosmas
Schützenverein Egg e.V.

Wanderpokal gest. von Bonnfinanz
Punktestand
Rang
Verein
2016
2017
2018
2019
2020
2021
Summe
1
Eichenlaub Lauben
2
1
4



7

SV Egg
1
4
2



7
3
Hubertus Günz
5
2
1



8
4
Eichenlaub Eisenburg
3
3
3



9
5
Hubertus Ungerhausen
4
6
6



16

SV Schwaighausen
6
5
5



16
7
Edelweiß Trunkelsberg
7
7
7



21
* Gewinner des Pokals wird der Verein, der 2021 die wenigsten Punkte erzielt.

Zurück zum Seiteninhalt